Leveln mit den Großmeistertierzähmern in Draenor


Ashlei

Ashlei ist die einfachste Gegnerin im High-Level Bereich. Sie kämpft mit einem Plüschelekk, das ja nicht kämpfen kann. Also schafft man die verbleibenden beiden Haustiere der Gegnerin mit einem einzigen eigenen Haustier, so kann man mit dem Kampf gleich zwei Pets auf einmal leveln. Mit einem einzigen Verseuchten Welpling kann man dies schaffen.

Detailierter Kampfverlauf Zeigen

Eine ähnliche Taktik geht wohl auch mit einer Spinne oder einer teufelsflamme. Dies muß ich allerdings noch ausprobieren.

Gargra

Gargra kämpft mit drei süßen Frostwolfwelpen. Hier gibts nur eine Lösung: Mechanisch, mechanisch, mechanisch. Hier haben wir die Möglichkeit ein Level 1 Pet hochzuleveln, da es keinen Schaden bekommt.

Detailierter Kampfverlauf Zeigen

Der Sohn des Animus kann alle drei Gegner alleine besiegen. Einfach mit Zusätzlichem Beschlag beginnen, ein bis zwei Metallfäuste dann Anima entziehen. Diese Rotation beibehalten dann kann fast nichts schiefgehen.

.

tamer_draenor_cymre

 

Cymre Leuchtklinge

Cymre Leuchtklinge ist die schwierigste Trainerin und es hat lange gedauert, bis ich eine zuverlässige Strategie gefunden habe. Dank Rikades Post auf Wowhead kommt nachfolgend eine sehr zuverlässige Strategie. Das zu levelnde Pet sollte allerding ab Level 7 (ca. 385 HP) sein, Humanoide etwas höher (ca. 600 HP).

Detailierter Kampfverlauf Zeigen


Taralune

Taralune kämpft mit 3 Motten mit sehr speziellen Fähigkeiten, die man so eher nicht kennt. So ist besondern die Erste eine Herausforderung, da sie mit Gegenzauber bei jeder dritten Runde unterbricht.

Anstatt dem Arkanen Auge kann man auch jedes beliebige Haustier mit Manawooge benutzen (Miniwillensbrecher, Manawyrmling, Nexuswelpling, Schimmernder Wyrmling, Winziger blauer Karpfen)

Detailierter Kampfverlauf Zeigen

tamer_draenor_vesharr

 

Vesharr

Man findet Vesharr im Terrokversteck. Sobald man ihn einmal besiegt hat, kann man 2 Haustiere bei ihm kaufen: Junger Kaliri für 10 Gold und Versteckhüterküken für 1000 Gold.

Haßfunken Junior kann gegen jedes beliebige Haustier ausgetauscht werden, welches Flammenwerfer und Feuersbrunst besitzt (z. B. Blaues oder Goldenes Drachenfalkenjunges, Mini-Ragnaros, Pandarischer Feuergeist etc.)

Detailierter Kampfverlauf Zeigen

tamer_draenor_tarr

Tarr der Schreckliche

Da es keinen direkten Flugpunkt in der Nähe von Tarr gibt, muß man etwas durch Nagrand reiten um zu ihm zu gelangen.


Detailierter Kampfverlauf Zeigen

Got Something to Say?

Your email address will not be published.