Tanaans tapsige Teufelchen in Legion

Posts_Header_large_Legion_tt

Die tapsigen Teufelchen im Tanaandschungel sind 15 Elite Haustiere, die mit jeweils zwei zufälligen Pets auftauchen. Diese beiden zufälligen Pets können ganz normal eingefangen und der Sammlung zugeführt werden.

Beim Gewinn bekommt man jeweils ein Teufelsberührter Haustierbedarf. Neben den üblichen Bandagen und Haustierglücksbringern kann der mit geringer Chance einen neuen Kampfstein (Teufelsberührter Kampfübungsstein), der 5 Stufen zu dem jeweiligen Haustier hinzufügt und 4 neue Pets (AlptraumglockeLilablassblaues KalbMeeresspore und Zangarspore) enthalten. Anders als bei den Garnisonsbeuteln kann ein einzelner Charakter mehrmals das gleiche Pet bekommen, allerdings kann man gegen alle 15 Elite Pets mit jedem Charakter einmal pro Tag kämpfen.
Die Elite Pets haben ein ganz unangenehme Fähigkeit Teufelsverderbnis, die den erlittenen Schaden der beiden Begleithaustiere veringert und den austeilenden Schaden erhöht. Dieser Zauber muß gecastet werdeen und besteht neben dem Elite Tag.

Es gibt hier ein Standard Team, mit dem man, tilweise mit etwas Mühe, jedes der Legendären Pets mitsamt Anhang besiegen kann. Ich habe jedoch bei komplizierteren Kämpfen eine andere Strategie gewählt.

Die Howlbomb wurde mit Legion so weit genervt dass man sie in dieser Form nicht mehr benutzen kann.  Strudel und Geysir vom Pandarischer Wassergeist sind jetzt auf dem gleichen Slot zu finden und können daher nicht mehr gleichzeitig benutzt werde. Heulen wurde so stark abgeschwächt, dass es nur noch einen Angriff verstärkt. Hier muß man also andere Kombinationen finden die die Teufelchen zuverlässig besiegen können. Dies ist gar nicht so einfach da viele Kommentare, die sich mit diversen Kombinationen in Foren beschäftigen zwar unter gewissen Bedingungen funktionieren können, aber sie sind alles andere als zuverlässig.

Hier findet ihr nur Kombinationen, die eine Mindestrate von 80% haben, also 8 von 10 Kämpfen gewinnen. Wie immer könnt ihr mir auch gerne eure persönlichen Siegerteams in die Kommentare schreiben.

Ich versuche immer mit zwei Haustieren das Elite Pet zu besiegen und nehme als drittes den Smaradgrünen Protowelpen. Man kann hier aber auch andere wie den Götzen des Anubisath benutzen.

Die Kombinationen funktionieren meist sehr gut, allerdings gibt es auch einige Situationen, bei dem es weder der Protowelpe noch der Götze es schafft die Backup Pets alleine zu besiegen,z.B. bei Schlangen.

Posts_Header_large_teufelsfliege

Tief im Gebiet der Saberon findet man neben der Arena die Teufelsfliege.
Da fliegende Pets eine schwäche gegen Magische Angriffe haben, benutze ich hier die Kombination von Arkaner Sturm und Manawooge.

1. Arkaner Sturm
2-4. Manawooge
Manchmal ist die Teufelsfliege an dieser Stelle schon tot. Ansonsten das Arkane Auge einwechseln und nochmals Manawooge casten.
5 Smaragdgrüner Traum um den Elite Buff auslaufen zu lassen
6. Smaragdbiss
7. Smaragdpräsenz
8. Smaragdbiss

Posts_Header_large_donnerschwanzt

Den verderbten Donnerschwanz findet man zwischen der Löwenlandung und dem Gebiet der Saberon an einem See. Auch hier funktioniert die Standardrotation perfekt

1. Urschrei
2. Schwarze Klaue
3.-5 Jagdrudel
Hier ist der Dornenschwanz oft schon tot ansonsten
6. Sandsturm (immer wenn verfügbar)
7.+ Zerquetschen

 

Man kann auch mit dem Smaragdgrünen Protowelpen gegen die Backup Pets kämpfen aber meist reicht auch der Götze.

Posts_Header_large_schlammquaker

Der Schlammquaker ist ein sehr nerviges Pet, da es durch Froschkuss die normale Strategie oft durcheinanderbringt. Um hier Abhilfe zu schaffen sollte man dafür sorgen dass er nicht dazu kommt diesen Angriff öfter auszuführen. Ikky eignet sich hier sehr gut durch seine Kombination von Schwarze Klaue und Schar.

1. Schwarze Klaue
2. Schar bis die Kröte stirbt
Falls Ikky mit Froschkuß in einen Frosch verwandelt wird, muß man gegenenenfalls mit dem Götzen oder mit einem zweiten Ikky weiterkämpfen.
3. Smaragdpräsenz
4. Smaragdgrüner Traum
5.Smaragdbiss
6. Smaragdpräsenz
7.+ Smaragdbiss

Posts_Header_large_klauenmaul

An der südlichen Küste findet man das besudelte Klauenmaul. Auch hier kann man die Strategie gegen den Frosch gut einsetzen.

1. Schwarze Klaue
2. Schar
3. Smaragdpräsenz
4. Smaragdgrüner Traum
5.Smaragdbiss
6. Smaragdpräsenz
7.+ Smaragdbiss

Posts_Header_large_chaoswelpe

Im Tempel von Sha’nar auf der zweiten Ebene findet man eine Höhle. Am hinteren Ende findet man den Chaoswelpen. Hier benutze ich eine zwei Pet Strategie, nämlich ein Eisernes Sternchen (H/P) und den Protowelpen

1. Aufziehen
2. Aufladen
3. Aufziehen
4. Toxischer Rauch
5. Smaragdpräsenz
6. Smaragdgrüner Traum
7. Smaragdbiss
8. Smaragdpräsenz
9.+ Smaragdbiss

Posts_Header_large_truebklaue

Am Eingang zum Tanaandschungel findet man im Arakoa Gebiet Trübklaue. Hier benutze ich spasseshalber meine Killerkombi für fliegende Pets, den Nexuswelpling und ein Arkanes Auge.

1. Arkaner Sturm
2. Passen – Trübklaue hebt ab
3. Manawoge – anschließend wechsel ich auf das Auge
4. Manawoge – Man kann auch gleich auf den Welpen wechseln und mit ihm kämpfen.
5. Smaragdpräsenz
6. Smaragdgrüner Traum
7.Smaragdbiss
8. Smaragdpräsenz
9.+ Smaragdbiss

Posts_Header_large_waechter

Als nächstes gehts zum Wächter des Dämonenpakts. Hier habe ich eine sehr zuverlässige Combo gefunden, nämlich aus Voodoostatuette, die den Gegner in einen Untoten transferiert und eine Rote Grille die mit Schwarm und Huschen stark gegen Untote ist. Vielleicht könnte man auch einen anderen Graßhüpfer nehmen allerdings ist die Grille der Stärkste.

1. Wilde Magie
2. Flammenatem
3. Fäule
4. Schwarm
5. Huschen
6. Huschen
7. Berührung der Natur (ggf früher)
8. Smaragdpräsenz
9. Smaragdgrüner Traum
10. Smaragdbiss
11. Smaragdpräsenz
12.+ Smaragdbiss

Posts_Header_large_geist

Der Verfluchte Geist ist ein Untoter, der nach seinem Tod eine Runde wiederbelebt wird.

1. Schwarze Klaue
2.-4. Jagdrudel
5. Sandsturm
4. Zerquetschen
5. Smaragdpräsenz
6. Smaragdgrüner Traum
7. Smaragdbiss
8. Smaragdpräsenz
9.+ Smaragdbiss

Posts_Header_large_schreckenswandler

Am Eingang zur Höllenfeuerzitadelle befindet sich der Schreckenswandler.

Hier habe ich eine sehr zuverlässige Combo gefunden, nämlich aus Voodoostatuette, die den Gegner in einen Untoten transferiert und eine Rote Grille die mit Schwarm und Huschen stark gegen Untote ist. Vielleicht könnte man auch einen anderen Graßhüpfer nehmen allerdings ist die Grille der Stärkste.

1. Wilde Magie
2. Flammenatem
3. Fäule
4. Berührung der Natur
5. Schwarm
6. Huschen
7. Berührung der Natur (egal)
8. Smaragdpräsenz
9. Smaragdgrüner Traum
10. Smaragdbiss
11. Smaragdpräsenz
12.+ Smaragdbiss

Eine weitere Kombination wäre

Teufelsflamme 111
Lavakrebs 111
1. Entzünden
2. Feuersbrunst
3. Brand
4. Brand
5. Brand, Teufelsflamme stirbt
6. Feuersbrunst
7. Panzerschild

Posts_Header_large_blut

Das üble Blut von Draenor kommt als nächstes dran. Die Rotation ist ganz leicht modifiziert, da die Kombination Geysir/Whirlpool/Kraftsog nicht ausreicht um es zu töten.

1. Fluch der Verdammnis
2. Heimsuchung
3. Händchen einwwechseln – Todesgriff
4. Protowelpe einwechseln – Standardrotation
5. Wenn das Haustier tot ist wieder auf die Val’kyr wechseln und von vorne

Posts_Header_large_netherfaust

Der Gronnling Netherfaust an unserer nächsten Station ist etwas tricky. Aufgrund seiner unvorhersehbaren Treffer und Crits kann man nicht wirklich effektiv gegen ihn kämpfen, also greifen wir zu einer List. Wir benutzen Feger um zuerst gegen ein anderes Tier zu kämpfen und töten den Gronnling in der Hinteren Reihe.

1. Fluch
2. Heimsuchung
3. Besen einwechseln – Feger
4. Jungtier einwechseln
5. Knochensturm
6. Uralter Segen
7. Biss
8. Biss
9. Knochensturm – Elite stirbt
10. Auf Besen wechseln
11.+ Verbeulen bis alle besiegt sind

Posts_Header_large_auge

Der Kampf gegen das dunkle Auge ist äußerst tricky, da es mit Störender Blick seine Gegner stunned. Dadurch können wir die Standardrotation vergessen. Ein guter Tipp sin ein Nexuswelpling und ein Mechanischer Pandarendrachling. Durch Arkaner Sturm wird kein Pet gestunned und Schwanzfeger verursacht erhöhten Schaden gegen magisch. Lockvogel und Atem bei dem Pandarendrachling und das Auge ist Geschichte.

1. Arkaner Strurm
2+. Schwanzfeger bis der Welpe stirbt
3. Lockvogel
4+. Atem spammen – auch weiter beim zweiten Pet
5. Smaragdpräsenz
6. Smaragdgrüner Traum
7. Smaragdbiss
8. Smaragdpräsenz
9.+ Smaragdbiss

Posts_Header_large_terrorflamme

Skrillix ist in einer Höhle auf halben Weg zum Thron von Kil’Jaeden. Er ist nicht sehr anspruchsvoll und mit der Standardrotation leicht zu besiegen.

1. Fluch
2. Schattenschlag
3. Schattenschlag
4. heimsuchung
5. Flickwelpe einwechseln – Tollwütiger Schlag
6. Infizierender Biss
7. Smaragdgrüner traum
8. Smaragdpräsenz
9.+ Smaragdbiss

Posts_Header_large_skrillix

Die Terrorflamme ist auch mit der Kombination aus Knöchelreißer der Zandalari und Götze von Anubisath problemlos zu besiegen.

1. schwarze klaue
2.+3. jagdrudel
3. anubis – bodenbruch
4. sandsturn – zerquetschen
5. Smaragdpräsenz
6. Smaragdgrüner Traum
7. Smaragdbiss
8. Smaragdpräsenz
9.+ Smaragdbiss

Posts_Header_large_erde

Das nervigste an der Entweihten Erde ist sicherlich der Weg ins Startgebiet von Warlords of Draenor. Hier muß man auch den See durchqueren den man damals unter Wasser gesetzt hat.

Auch hier wirkt die Kombi aus Voodoostatuette, die den Gegner in einen Untoten transferiert und Rote Grille die mit Schwarm und Huschen stark gegen Untote ist.

1. Wilde Magie
2. Flammenatem
3. Fäule
4. Schwarm
5. Huschen
6. Huschen
7. Berührung der Natur
8. Smaragdpräsenz
9. Smaragdgrüner Traum
10. Smaragdbiss
11. Smaragdpräsenz
12.+ Smaragdbiss

Got Something to Say?

Your email address will not be published.